Cembalo-Recital 16.02.2013

Sonnabend, 16. Februar 2013, 18:00 Uhr: Jeremia-Kirche (Gemeindesaal)

Cembalo-Recital

Werke von J. S. Bach, Couperin, Scarlatti u.a.

Sabine Erdmann: Cembalo

Eintritt frei! Um eine Spende wird gebeten.

Sabine Erdmann erhielt ihren ersten Cembalounterricht mit 11 Jahren bei Beata Seemann in München. Von 1988 bis 1993 studierte sie Cembalo an der Staatlichen Hochschule für Musik Heidelberg-Mannheim bei Prof. Egino Klepper, danach an der Hochschule der Künste Berlin bei Prof. Mitzi Meyerson, wo sie sich auch intensiv mit dem Generalbaßspiel beschäftigte. 1998 folgte das Konzertexamen bei Egino Klepper. Sie besuchte Meisterkurse bei Huguette Dreyfus, Robert Hill, Jesper Christensen und Lars Ulrich Mortensen und lebt seit 1998 als freischaffende Cembalistin in Berlin.

Neben ihrer solistischen Tätigkeit spielt sie Cembalo- und Orgelcontinuo mit verschiedenen Orchestern (Concerto Grosso Berlin, Concerto Brandenburg u.a.) und wirkte bei Rundfunkaufnahmen (NDR, SFB) und CD-Produktionen als Solistin und Continuospielerin mit.

In der Zufluchtskirche haben wir Sabine Erdmann im November 2009 erlebt als Begleiterin in dem Konzert „DER UNBEKANNTE MARAIS“. Nun freuen wir uns auf ein Wiederhören mit einem schönen Soloprogramm.

Verkehrsverbindungen:
Ev. Jeremia Gemeinde
Siegener StraĂźe, 13583 Berlin, T: 372 30 85, F: 378 01 630
Bus M37, 137 oder 337 von Bahnhof Spandau bis WesterwaldstraĂźe