Die letzte Rose

Romantische Salonmusik
fĂĽr Cello und Klavier
Werke von Mendelssohn-Bartholdy, Chopin u.a.

Susanne Meves-Rößeler: Violoncello
Susanne Bigge: Klavier

Eintritt frei. Um eine Spende wird gebeten!

Im 19. Jahrhundert wurde Kammermusik vor allem im “Salon” präsentiert. In Berlin erlangten die Salons von Henriette Herz und Rahel Varnhagen große Berühmtheit. Rahels Salon befand sich in der Jägerstr. in Berlin Mitte. Im Hause der Mendelssohns fanden alle zwei Wochen „Sonntagsmusiken“ statt, ein musikalischer Salon, der Felix Mendelssohn-Bartholdy und anderen als musikalisches Betätigungsfeld diente. An diese Tradition will die Zufluchtkirche Spandau anknüpfen. Susanne Meves-Rößeler und Susanne Bigge werden Kammermusik von Mendelssohn, Chopin und anderen Komponisten der Romantik musizieren.