Familientage

Familientage im Falkenhagener Feld
24.—26. Oktober | Jeremia

In den Herbstferien laden wir zusammen mit der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde zu den Familientagen unter dem Titel „Sehen und gesehen werden“ ein.

Vom 24. bis 26. Oktober freuen wir uns auf Eltern mit Kindern und Großeltern mit Enkelkindern, die gemeinsam Zeit verbringen, kochen und essen, spielen und basteln wollen. „Wir möchten Begegnungen ermöglichen und das nachbarschaftliche Miteinander bei uns fördern“, sagt Sabine Clausen. Von 10 bis 14 Uhr wird das Jeremia-Gemeindezentrum in der Siegener Straße geöffnet sein.

Nach einem gemeinsamen Beginn und Kennenlernen gibt es verschiedene Angebote drinnen und draußen. Besonders wichtig ist das gemeinschaftliche Mittagessen. „Wir
sprechen von Familientagen, und damit meinen wir natürlich auch Alleinerziehende oder Großeltern, die sich um Enkelkinder kümmern. Wer eine Gelegenheit zum Treffen und Austausch sucht, ist herzlich willkommen!“, so Pfarrerin Claudia Neuguth.
 
Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung in den GemeindebĂĽros aber erwĂĽnscht.
„Wir freuen uns auf die Begegnungen! Wir wollen miteinander eine gute Zeit haben, die Großen und die Kleinen“, sagt Pfarrerin Carolin Marie Göpfert. „Vielleicht ergeben sich daraus ja auch Bekanntschaften oder Spielfreundschaften.“